Allgemein

Alle wollen Sabrinas Leben retten

Nur eine Knochenmarkspende kann Sabrina Dörings Leben noch retten. Die 40-jährige Krankenschwester ist an Leukämie erkrankt. Daher fand jetzt am kbo Haar eine große Typisierungsaktion für die zweifache Mutter statt.
Große Unterstützung bei Typisierungsaktion für leukämiekranke Krankenschwester.

Quelle: Merkur.de
Ihre Familie steht immer an Sabrina Dörings Seite: (v.l., stehend): Sabrina Dörings Papa Willi Wolf, Ehemann Ben Döring, Mama Cornelia Wolf, Tochter Lea, Bruder Luis, Tante Claudia Wolf, Schwester Laura Pangratz sowie vorne sitzend: Opa Willi Wolf und Oma Maria Wolf. © Sabina Brosch
Bewerten Sie diesen Beitrag mit Sternen!
[1 Bewertungen mit durchschnittlich 5 Sternen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert