Ski

Anna-Lena Forster aussichtsreichste Medaillenkandidatin

Die Para Schneesport-WM im norwegischen Lillehammer mit Weltmeisterschaften im Para Ski alpin, Para Ski Nordisch mit Langlauf und Biathlon sowie Para Snowboard wird für das 30-köpfige deutsche Team eine ganz besondere Premiere vom 13. bis 23. Januar 2022.

Das Para Ski alpin-Team von Justus Wolf ist bereits am 3. Januar nach Hafjell gefahren, um sich optimal auf die Rennen vorzubereiten. „Es ist sehr nordisch, kalt und dunkel, da muss man sich drauf einstellen“, sagt der Bundestrainer: „Aber das Training läuft gut, die Bedingungen sind top.“ Anna-Lena Forster, Andrea Rothfuss, Anna-Maria Rieder und Leander Kress, die auch in den Speed-Disziplinen starten werden, sind schon vor Ort.

hier kannst du den Beitrag lesen…

https://www.teamdeutschland-paralympics.de/news/details/erste-para-schneesport-wm-als-paralympics-generalprobe

Weitere Infos zu Anna-Lena Forster im Paralympicskader findest du auf der offiziellen Website Team Deutschland Paralympics

Bewerten Sie diesen Beitrag mit Sternen!
[2 Bewertungen mit durchschnittlich 5 Sternen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.